Wir freuen uns, dass Sie eine Website der UMI Urban Mobility International GmbH, Johannisstraße 20, 10117 Berlin, info@urban-mobility.io im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin Charlottenburg unter der Nr. HRB 191888 („UMI Urban Mobility International GmbH“) eingetragen, besuchen.

 

Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir während Ihres Bewerbungsprozesses erfassen und wie diese genutzt werden.

 

1. Erhebung und Verarbeitung von
personenbezogenen Daten

Wenn Sie uns im Rahmen des Bewerbungsprozesses personenbezogene Daten mitteilen, werden diese zur Erhebung, Verarbeitung und / oder Nutzung in folgende Datenarten und Datenkategorien eingeteilt:

  • Personendaten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Schulabschluss)
  • Kommunikationsdaten (Telefonnr., Mobilfunknr., Faxnr., E-Mail-Adresse)
  • Auskunftsangaben (von Dritten, z.B. Auskunft Dateien oder aus öffentlichen Verzeichnissen)
  • Daten über die Beurteilung und Bewertung im Bewerbungsverfahren
  • Daten zur Ausbildung (Schule, Berufsausbildung, Zivil-/ Wehrdienst, Studium, Promotion)
  • Daten zum bisherigen beruflichen Werdegang, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse
  • Angaben zu sonstigen Qualifikationen (z.B. Sprachfertigkeiten, PC-Kenntnisse, ehrenamtliche Tätigkeiten)
  • Bewerbungsfoto
  • Angaben zum Gehaltswunsch
  • Bewerbungshistorie


2. Zu welchem Zweck werden Ihre Daten
erfasst und wie werden diese verarbeitet?

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um eine effektive und korrekte Abwicklung des Bewerbungsverfahrens auf die dort ausgeschriebenen Stellenangebote sicherzustellen. Dies gilt auch für im Laufe des Bewerbungsverfahrens hinzukommende Daten, z.B. aus Rückfragen und nachträglich eingereichten Unterlagen.

Ihre angegebenen Daten werden in Ihrem Bewerbungsprofil gespeichert. Das Bewerbungsprofil kann freigegeben werden und für alle offenen Stellen bei der UMI GmbH von uns berücksichtigt werden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die über Sie bei uns gespeicherten Daten ändern, sperren oder löschen zu lassen. Anfragen zu den Themen Löschung oder Änderung Ihrer Daten richten Sie bitte an: info@urban-mobility.io.

Ihre Bewerbung wird sowohl im Rahmen der Vorausauswahl als auch des weiteren Auswahlprozesses nicht maschinell geprüft. Die Bewerbung wird durch unsere HR Mitarbeiter sowie durch Mitarbeiter/ Führungskräfte im avisierten Fachbereich unserer GmbH gesichtet und geprüft. Alle mit der Verarbeitung befassten Personen sind gesondert zur Verschwiegenheit verpflichtet und behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Ihre Daten werden auf Servern in Deutschland gespeichert.

 

3. Auftragsdatenverarbeitung

Aufgrund einer gesonderten Vereinbarung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Auftrag werden Ihre personenbezogenen Daten von der Firma

Personio GmbH, Buttermelcherstr. 16, 80469 München
im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung nach Artt. 28, 29 DSGVO gemäß den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben in unserem Auftrag verarbeitet.Somit werden Ihre Daten auch von Personio GmbH, verarbeitet. Sie können die betreffende Datenschutzerklärung hier einsehen:

 

4. Wann werden Ihre Daten bzw. Ihre Bewerbung gelöscht?

Innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss des konkreten Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Sie können Ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen. Dies wird im Bewerbungsprozess berücksichtigt. Zudem können Sie uns jederzeit auffordern Ihr Bewerbungsprofil zu löschen.

 

5. Datensicherheit

Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt und während der elektronischen Übermittlung verschlüsselt.

 

6. One-Click Bewerbung

Sie können das Ausfüllen des Bewerbungsformulars durch die Übertragung von Inhalten aus Ihrem Profil bei LinkedIn und Xing vereinfachen. Dabei wird eine Verbindung zu den Servern dieser Dienste aufgebaut. Dies geschieht erst nach Anklicken des entsprechenden Symbols und dem nochmaligen Bestätigen eines Hinweises. Die UMI GmbH hat keinen Einfluss auf die vom Anbieter erhobenen Daten und deren weitere Verarbeitung.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters:


LinkedIn Ireland Unlimited Company,
Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland

XING AG,
Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg

 

7. Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der UMI Urban Mobility International GmbH jederzeit unentgeltlich geltend machen.

Berichtigungsrecht:
Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung:
Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Auskunftsrecht:
Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Auskunftsersuchen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können über folgende Kontaktmöglichkeiten gestellt werden:


UMI Urban Mobility International GmbH
Johannisstraße 20
10117 Berlin

E-Mail: info@urban-mobility.io
Telefon: +49.(0)172 1090240

 

Widerspruchsrecht:

Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Volkswagen Group Services GmbH oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese
zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht:

Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos widerrufen.

 

Beschwerderecht:

Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

 

8. Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte
Die Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte und weitergehender Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite https://datenschutz.volkswagen.de.

Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für datenschutzbezogene Anliegen zur Verfügung:
Datenschutzbeauftragter der Volkswagen AG
Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg
datenschutz@volkswagen.de